Der Bahama Mama Cocktail – Der perfekte Ananasgeschmack

Ananas-Cocktails gehören zu den fruchtigsten Getränken, die man herstellen kann. Piña Colada ist die bekannteste unter ihnen, aber diese tropische Frucht kann in vielen ebenso köstlichen Getränkerezepten verwendet werden.

Als unentbehrlicher Mixer für eine gut bestückte Bar ist Ananassaft die einfachste Art, die Frucht in Cocktails zu mischen. Nicht alle Getränke verwenden sie, und einige Rezepte verwenden frisches Obst oder hausgemachte Ananas-Zutaten. Die Rezepte sind im Allgemeinen einfach und einige haben überraschende Geschmackskombinationen, die Sie genießen können.

Einer der besten tropischen Ananassaft-Cocktails ist Bahama Mama. Dieses zeitlose Rezept kombiniert zwei kräftige Rumsorten mit Kaffee und Kokosnusslikör. Mischen Sie sie zusammen und Sie sind bereit für einen Tag am Strand (Hier gibt es weitere Tipps, unteranderem auch einen Ananasschneider: ananasschneider.net).

Raus aus dem Durcheinander, denn es ist Zeit, dem Mojito einen Ananas-Twist zu verpassen! Dieser Cocktail ist einfach, erfrischend und geradezu köstlich. Er hat alles, was an dem berühmten Rum-Cocktail so toll ist: Sie fügen einfach ein paar Ananasstücke zusammen mit dem Saft hinzu.

Auch unter den Ikonen der Tiki-Bar gibt es viele Rezepte für das Schmerzmittel. Dieses spezielle Rezept für das Schmerzmittel ist einfach und weit verbreitet. Sie benötigen einen marineblauen oder dunklen Rum, Kokosnusscreme und Orangensaft. Der Ananassaft macht den größten Teil des Getränks aus, weshalb es sich perfekt für den Sommer eignet.

Penang Food Guide: Muss essen und wo man sie findet

Erwähnen Sie einfach das Wort „Penang“ jedem in Singapur, und ich wette, die Singapurer würden sofort über eine Sache schwärmen: das Essen. Meine Mitbewohnerin Jess und ich sind ziemlich die Essensliebhaber, also waren wir beide super aufgeregt, diesen Wochenendtrip von Singapur nach Penang zu machen!

Die Frage ist nun: Was isst du in Penang, wenn du nur 48 Stunden Zeit hast? Nun, ich habe die perfekte Liste für Sie.

Wir sind an einem Freitagabend eingeflogen und an einem Sonntag ausgeflogen, und wir haben dafür gesorgt, dass wir in Penang alles bekommen haben, was man essen muss.

Tipps für einen Besuch in Georgetown / Penang

Taxis und Carsharing – Dies ist die bequemste Art, sich in Penang fortzubewegen. Nur eine Anmerkung: Uber ist nicht mehr in Malaysia (und in ganz Südostasien) tätig, da es von seinem lokalen Konkurrenten Grab aufgekauft wurde. Ich habe meine eigene Meinung zu Grab, aber es macht es auf Reisen viel einfacher. Ich empfehle daher, Grab zu verwenden, um herumzukommen. Es funktioniert genauso wie Uber.

Eine Alternative zum Taxi wäre der öffentliche Bus Rapid Penang. Es ist ziemlich billig – wir haben einen genommen, um zum Gurney Drive zu fahren. Die Routen waren jedoch nicht sehr bequem, daher würde ich immer noch ein Taxi empfehlen.

Google Maps funktioniert in Malaysia sehr gut. Laden Sie also unbedingt eine Karte von Penang vor, um Daten zu speichern, während Sie dort sind!

Wie bei allen anderen Reisen wäre es auch praktisch, jederzeit über eine Internetverbindung zu verfügen. Ich empfehle daher, eine lokale Prepaid-SIM-Karte zu erwerben.
Hier ist ohne weiteres die Liste der guten Speisen, die Sie in Penang probieren müssen!

1. Penang Char Koay Teow

Penang Char Koay Teow ist ein Muss auf der Straße, wenn Sie in Penang sind. Das Gericht besteht aus Koay Teow (weiße flache Reisnudel), gebraten mit Schnittlauch, Eiern, knusprigen Sojasprossen und Garnelen.

Ihnen werden die Optionen für den großartigen Char Koay Teow in Penang nicht ausgehen. Es ist eindeutig ein so charakteristisches Gericht, dass jeder seine eigene Meinung zu haben scheint, welches Char Koay Teow das beste in der Stadt ist. Egal für welches Sie sich entscheiden, stellen Sie sicher, dass es auf Holzkohle gekocht wird. Meiner Meinung nach ist dies der einzige Weg, um das für dieses Gericht charakteristische verbrannte Raucharoma zu erreichen.

2. Penang Tau Sar Piah

Tau Sar Piah ist ein köstlicher Snack, der in Penang sehr beliebt ist. Es ist traditionell eine Art Backware mit verschiedenen Bohnenfüllungen wie roten oder grünen Bohnen. Penang Tau Sar Piah ist normalerweise mit weichen Mungobohnen gefüllt.

Die Außenseite von Tau Sar Peah ist bröckelig und leicht salzig, während die Innenseite weich und süß ist. Ich liebte den salzig-süßen, weich-krümeligen Kontrast von Geschmack und Textur!

3. Kueh Pie Tee und Popiah

Kueh Pie Tee oder Koay Pai Ti, ein in Malaysia und Singapur beliebter Peranakan-Snack. In Singapur wird dies normalerweise nur während der festlichen Feierlichkeiten und Familienfeiern serviert. Koay Pai Tee wird oft mit Popiah serviert, da die Zutaten im Grunde die gleichen sind – Bambussprossen, dünn geschnittenes Gemüse und Garnelen.

Im Gegensatz zu Popiah mit weicher Haut wird Koay Pai Ti jedoch in einer kleinen knusprigen Schale serviert, die dem Snack eine fantastische Textur verleiht! Normalerweise stecke ich einen ganzen auf einmal in meinen Mund.

Niemand weiß genau, woher Koay Pai Ti stammt, aber es wird angenommen, dass es sich um peranakanisches Essen handelt, das von der britischen Kultur beeinflusst wird. Und deshalb ähneln sie Häppchen, aber mit asiatischen Zutaten!

4. Otak-Otak

Otak-Otak ist ein Snack aus Fischpaste und Gewürzen, der in einem Bananenblatt gedämpft wird. Wenn ich die Textur beschreiben muss, würde ich sagen, dass sie Tofu oder gedämpften Eiern ähnelt. Es ist auch in Indonesien ein beliebter Snack, obwohl der Otak-Otak, an den ich gewöhnt bin, etwas anders ist als der in Malaysia und Singapur. In Singapur wird dies auch als „Otah“ bezeichnet.

5. Wantan Mee

Wantan Mee ist kein einzigartiges Gericht in Penang oder sogar Malaysia, aber ich wette, es ist eine beruhigende und vertraute Mahlzeit für jeden, der in Asien gelebt hat. Es ist ein einfaches Nudelgericht, das in Suppe oder trocken bestellt werden kann, was bedeutet, dass die Nudeln in extra dunkler Sauce und einer separaten Schüssel Suppe eingelegt werden.

Wir haben beide bestellt, um zu sehen, was der Unterschied ist, und die Schlussfolgerung ist, dass die trockene Version definitiv schmackhafter ist. Die Suppenversion ist jedoch wahrscheinlich gesünder, da die zusätzliche Sauce in der trockenen Version sehr dekadent zu sein scheint.

Seminyak Guide: Wo man in Seminyak essen, trinken, einkaufen und sich massieren lassen kann

Nachdem ich in den letzten Jahren mehrmals auf Bali war, habe ich natürlich eine Liste mit Lieblingsorten erstellt, die ich jedes Mal gerne besuche, wenn ich auf Bali bin.

Heute teile ich mit Ihnen meine Lieblingsorte in Seminyak – alles von Restaurants, Spas und Strand.

Ich habe durchweg gute Erfahrungen mit diesen Orten gemacht und ich hoffe, Sie werden es auch!

Für alle Mahlzeiten: Kilo Bali

Kilo ist eines meiner Lieblingsrestaurants in Singapur, also musste ich das Gegenstück zu Bali auflisten! Ich freue mich sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass die Qualität des Kilo Bali dem Restaurant in Singapur entspricht.

Wenn Sie zum Abendessen nach Kilo Bali kommen, spiegelt die Speisekarte die in Singapur wider – bis hin zu den Cocktails. Der einzige Unterschied ist… Kilo Balis Preise sind billiger als in Singapur!

Wie bei ihrem Amtskollegen in Singapur ändert sich auch die Speisekarte von Kilo ständig. Aber sie haben ein paar Publikumslieblinge, die zu bleiben scheinen – Gegrillter Babymais, Wasabi-Thunfisch-Tartar und Meeresfrüchte-Ceviche.

Wenn Sie einen Cocktail probieren möchten, würde ich A Sure Thing empfehlen, das aus Vanille-Wodka, Gurken, Minze und Limette besteht.

Aber wenn Sie zum Brunch / Mittagessen hierher kommen, ist das Menü anders als das Abendessen. Ich empfehle die Tofu Rice Bowl. Ich werde nicht einmal lügen, ich habe das tatsächlich bekommen, weil es Tempe enthält!

Und da ich selbst Indonesier bin, liebe ich Tempe. Abgesehen von der Temperatur ist das Gericht als Ganzes eine sehr schöne Variante des lokalen indonesischen Geschmacks. Tempe in einem Curry zu mischen ist eine meiner Lieblingsarten, es zu essen, und eingelegte rote Schalotten auf Tofu zu servieren, erinnert mich an ein anderes Gericht aus Java, das ich liebe – Tahu Gejrot.

Zum Frühstück und Mittagessen: Nook

Wir haben Nook tatsächlich zufällig gefunden. Es war gleich um die Ecke von unserer Unterkunft in Umalas, aber es hat uns so gut gefallen, dass wir in den drei Tagen unseres Aufenthalts dreimal hierher zurückgekommen sind … so ziemlich jeden Tag Frühstück. (Deshalb habe ich so viele Bilder bei Nook …)

Warum liebe ich Nook so sehr? Wo fange ich an? Erstens finde ich die Speisekarte sehr erschwinglich und die großzügigste Portion aller Restaurants, die wir hier in Seminyak probiert haben. Zweitens haben sie eine gute Option für westliche und lokale Gerichte.

Drittens ist ihre Lage unglaublich! Sie befinden sich direkt neben einem Reisfeld, auf das ich immer nur starren kann.

Sie sollten auf jeden Fall versuchen, einen Tisch neben dem Reisfeld zu bekommen, um Ihr Esserlebnis zu maximieren. Und viertens – das Restaurant gehört einem Indonesier, eine zunehmende Seltenheit für beliebte Restaurants auf Bali.

Aus der lokalen Speisekarte empfehle ich Nasi Campur. Dieses Gericht ist ein Muss auf Bali. Campur bedeutet „gemischt“ und Nasi bedeutet „Reis“. Das Gericht ist also nur eine Mischung aus den Beilagen, die sie an diesem Tag haben und die mit Reis serviert werden.

Ich empfehle auch, einen der Smoothie Bowl zu kaufen. Meine Lieblings-Smoothie-Schüssel ist Iluh mit der Drachenfrucht. Die westlichen Optionen sind auch ziemlich gut – ich habe den Smashed Avo Toast geliebt!

Nook macht auch Abendessen, aber ich habe es hier noch nicht zum Abendessen geschafft. Lassen Sie mich wissen, wenn Sie haben!

Zum Frühstück und Mittagessen: Shelter Cafe

Ich habe dieses Café gerade bei meinem letzten Besuch auf Bali entdeckt, dank der Empfehlung meines Freundes AP. Das Café befindet sich im zweiten Stock und ist ein Open-Air-Café mit vielen grünen Pflanzen.

Das Dekor ist nicht nur fantastisch, sondern das Essen ist auch wunderschön! Jeder Teller ist sorgfältig arrangiert, angenehm für die Augen und vor allem – sie sind alle auch köstlich. Mein Favorit ist Veggie Patch Salad und die Blumenkohl Pommes.