Penang Food Guide: Muss essen und wo man sie findet

Erwähnen Sie einfach das Wort „Penang“ jedem in Singapur, und ich wette, die Singapurer würden sofort über eine Sache schwärmen: das Essen. Meine Mitbewohnerin Jess und ich sind ziemlich die Essensliebhaber, also waren wir beide super aufgeregt, diesen Wochenendtrip von Singapur nach Penang zu machen!

Die Frage ist nun: Was isst du in Penang, wenn du nur 48 Stunden Zeit hast? Nun, ich habe die perfekte Liste für Sie.

Wir sind an einem Freitagabend eingeflogen und an einem Sonntag ausgeflogen, und wir haben dafür gesorgt, dass wir in Penang alles bekommen haben, was man essen muss.

Tipps für einen Besuch in Georgetown / Penang

Taxis und Carsharing – Dies ist die bequemste Art, sich in Penang fortzubewegen. Nur eine Anmerkung: Uber ist nicht mehr in Malaysia (und in ganz Südostasien) tätig, da es von seinem lokalen Konkurrenten Grab aufgekauft wurde. Ich habe meine eigene Meinung zu Grab, aber es macht es auf Reisen viel einfacher. Ich empfehle daher, Grab zu verwenden, um herumzukommen. Es funktioniert genauso wie Uber.

Eine Alternative zum Taxi wäre der öffentliche Bus Rapid Penang. Es ist ziemlich billig – wir haben einen genommen, um zum Gurney Drive zu fahren. Die Routen waren jedoch nicht sehr bequem, daher würde ich immer noch ein Taxi empfehlen.

Google Maps funktioniert in Malaysia sehr gut. Laden Sie also unbedingt eine Karte von Penang vor, um Daten zu speichern, während Sie dort sind!

Wie bei allen anderen Reisen wäre es auch praktisch, jederzeit über eine Internetverbindung zu verfügen. Ich empfehle daher, eine lokale Prepaid-SIM-Karte zu erwerben.
Hier ist ohne weiteres die Liste der guten Speisen, die Sie in Penang probieren müssen!

1. Penang Char Koay Teow

Penang Char Koay Teow ist ein Muss auf der Straße, wenn Sie in Penang sind. Das Gericht besteht aus Koay Teow (weiße flache Reisnudel), gebraten mit Schnittlauch, Eiern, knusprigen Sojasprossen und Garnelen.

Ihnen werden die Optionen für den großartigen Char Koay Teow in Penang nicht ausgehen. Es ist eindeutig ein so charakteristisches Gericht, dass jeder seine eigene Meinung zu haben scheint, welches Char Koay Teow das beste in der Stadt ist. Egal für welches Sie sich entscheiden, stellen Sie sicher, dass es auf Holzkohle gekocht wird. Meiner Meinung nach ist dies der einzige Weg, um das für dieses Gericht charakteristische verbrannte Raucharoma zu erreichen.

2. Penang Tau Sar Piah

Tau Sar Piah ist ein köstlicher Snack, der in Penang sehr beliebt ist. Es ist traditionell eine Art Backware mit verschiedenen Bohnenfüllungen wie roten oder grünen Bohnen. Penang Tau Sar Piah ist normalerweise mit weichen Mungobohnen gefüllt.

Die Außenseite von Tau Sar Peah ist bröckelig und leicht salzig, während die Innenseite weich und süß ist. Ich liebte den salzig-süßen, weich-krümeligen Kontrast von Geschmack und Textur!

3. Kueh Pie Tee und Popiah

Kueh Pie Tee oder Koay Pai Ti, ein in Malaysia und Singapur beliebter Peranakan-Snack. In Singapur wird dies normalerweise nur während der festlichen Feierlichkeiten und Familienfeiern serviert. Koay Pai Tee wird oft mit Popiah serviert, da die Zutaten im Grunde die gleichen sind – Bambussprossen, dünn geschnittenes Gemüse und Garnelen.

Im Gegensatz zu Popiah mit weicher Haut wird Koay Pai Ti jedoch in einer kleinen knusprigen Schale serviert, die dem Snack eine fantastische Textur verleiht! Normalerweise stecke ich einen ganzen auf einmal in meinen Mund.

Niemand weiß genau, woher Koay Pai Ti stammt, aber es wird angenommen, dass es sich um peranakanisches Essen handelt, das von der britischen Kultur beeinflusst wird. Und deshalb ähneln sie Häppchen, aber mit asiatischen Zutaten!

4. Otak-Otak

Otak-Otak ist ein Snack aus Fischpaste und Gewürzen, der in einem Bananenblatt gedämpft wird. Wenn ich die Textur beschreiben muss, würde ich sagen, dass sie Tofu oder gedämpften Eiern ähnelt. Es ist auch in Indonesien ein beliebter Snack, obwohl der Otak-Otak, an den ich gewöhnt bin, etwas anders ist als der in Malaysia und Singapur. In Singapur wird dies auch als „Otah“ bezeichnet.

5. Wantan Mee

Wantan Mee ist kein einzigartiges Gericht in Penang oder sogar Malaysia, aber ich wette, es ist eine beruhigende und vertraute Mahlzeit für jeden, der in Asien gelebt hat. Es ist ein einfaches Nudelgericht, das in Suppe oder trocken bestellt werden kann, was bedeutet, dass die Nudeln in extra dunkler Sauce und einer separaten Schüssel Suppe eingelegt werden.

Wir haben beide bestellt, um zu sehen, was der Unterschied ist, und die Schlussfolgerung ist, dass die trockene Version definitiv schmackhafter ist. Die Suppenversion ist jedoch wahrscheinlich gesünder, da die zusätzliche Sauce in der trockenen Version sehr dekadent zu sein scheint.